German

Schleimhautendzündung

Schleimhautendzündung
[55]

Schleimhautendzündung
3,20€
Info über Versandkosten
Artikel empfehlen
Empfehelen via E-Mail
Empfehlen über Facebook Empfehlen über Twitter

Entzündungen der Schleimhäute.

Dieser Tee ist zu 100 % aus südamerikanischen Heilpflanzen, die von den Schamanen empfohlen werden.

Folgende Schleimhäute gibt es:
  • Darmschleimhaut
  • Gebärmutterschleimhaut
  • Magenschleimhaut
  • Mukosablock
  • Mundschleimhaut
  • Nasenschleimhaut
  • Vaginalschleimhaut

Diese Teemischung kann Entzündungen der Schleimhäute verhindern und lindern.

Wichtig ist, damit die Heilpflanzen vom Körper aufgenommen werden, die Einnahme über einen längeren Zeitraum, mindestens 4 Wochen, täglich einen Liter, verteilt auf den Tag.

 

Inhaltsstoffe der Teemischung für Entzündungen der Schleinhäute:

Llanten (Plantago major L)

geschwüre der schleimhäute
Hilft bei Geschwüren und Entzündungen der Schleimhäute (Ulcera). Das im Plantago enthaltene Zink und die enthaltenen Gerbstoffe sorgen für eine raschen Wundschluss bei Geschwüren und Hautverletzungen.

Tapecue (Acantospermum Hispidum)

Acantospermum Hispidum
Hilft Durchfall zu bekämpfen, ist krampflösend, Fiebersenkend, Antirheumatika, harntreibend, Verdauungs - Fördernd

Seivo (Anthyllis Vulneraria)

Anthyllis
Innerlich angewendet (nur die Blüten) wirkt er; blutreinigend, harntreibend, hustenstillend und entkrampfend.

Cangorosa (Maytenus ilicifolia)

erste wahl bei schleimhaut problemen
hilft bei Schleimhaut (Ulcera) Entzündungen

Ñanga piry (Eugenia uniflora)


Verwendung: schweißtreibend, Menstruations-Beschwerden, Durchfall und Reinigungsmittel, Darm-Desinfektionsmittel. Wird auch gegen Darmparasiten angewendet.

Uña de Gato (Uncaria tomentosa)

Ulcera, Schleimhautenzündungen
In der Heilpflanzenkunde der ganzen Welt wird es für verschiedene Krankheiten, einschließlich Immunerkrankungen, Geschwüre, Gastritis, Krebs, Arthritis, Rheuma, rheumatische Erkrankungen, Neuralgien, chronische Entzündungen aller Art, und virale Krankheiten wie Herpes benutzt.

Aromita (Acacia farnesiana)

aromita
Krampflösend, Aphrodisiakum, Insektizid, adstringierend, demulcent, Stimulans.

Heilpflanzen, sind keine Garantie für das Abklingen der Krankheit, Sie sollten immer einen Arzt zu Rate ziehen, der mit der Anwendung von Naturkräutern vertraut ist.

Zubereitung: 2 Löffel Ulcera Tee auf einen Liter Wasser geben, aufkochen  und als Tee oder Mate, über den Tag verteilt trinken.
Mindesthaltbarkeit der Ulcera Teemischung 18 Monate.
Gegenanzeigen sind nicht bekannt.


Alle Hinweise bei unserer Produktbeschreibung geben keine Heilversprechung, sie resultieren aus traditionellen Überlieferungen, eigenen Erfahrungen, der Meinungen unserer Kunden und wissenschaftlichen Untersuchungen (falls vorhanden) die wir hier lediglich wiedergeben.

Preis pro 100 Gramm.

Web Analytics