German

Katzenkralle Tee

Warenkorb

Katzenkralle Tee
[47]

Katzenkralle Tee
2,40€
Info über Versandkosten
Artikel empfehlen
Empfehelen via E-Mail
Empfehlen über Facebook Empfehlen über Twitter

Katzenkralle Tee.

Uña de Gato (Uncaria Tomentosa) ist zur Stärkung des Immunsystems.

100 Gramm Katzenkralle.

Die Una de Gato, Katzenkralle oder Cat's Claw, ist eine Liane und kommt aus den tropischen Urwaldregionen Mittel- und Südamerikas, wo sie seid mehr als 2000 Jahren von den Ureinwohnern als Heilpflanze verwendet wird. Die Katzenkralle wächst bevorzugt auf feuchtem, schattigem Boden im Regenwald, wo die Pflanzen einen Stammdurchmesser von bis zu 20 cm und eine Länge von bis zu hundert Metern erreichen kann.

In der kultivierten Form bleiben die Pflanzen hingegen meist kleinwüchsig und buschig. Die Una de Gato hat Dornen die wie eine Katzenkralle aussehen, was ihr auch den Namen gegeben hat. Die Rinde, Wurzeln und Blätter der Liane findet Verwendung der Katzenkralle als Heilpflanze.

Die Sorten: Uncaria surinamensis Miq. oder Uruparia tomentosa finden heute Verwendung in der Medizin. Weltweit gibt es ca. 34 Arten der Una de Gato, die aber medizinisch keinen Einfluss haben.

Nachgewiesen ist ein stärkender Einfluss auf das menschliche Immunsystem, so hilft die Katzenkralle gegen verschiedene durch Pilze, Bakterien und andere Mikroben hervorgerufene Krankheiten. Weiter hilft die Katzenkralle auch bei Krankheiten wie Arthritis oder Gastritis. Für einige Inhaltsstoffe konnte auch eine Wirkung auf Tumorzellen nachgewiesen werden (Harnwege). Darüber hinaus zeigen bestimmte Inhaltsstoffe der Katzenkralle eine anregende und stärkende Wirkung auf die körpereigenen Abwehr- und Heilkräfte, was auch im Zusammenhang mit der AIDS-Therapie ( Es wurde mit Zidovudin (AZT) zur Behandlung von HIV eingesetzt) interessant werden könnte.
Die Katzenkralle hat außergewöhnliche Fähigkeiten den Magen- und Darmtrakt zu säubern. Die Schamanen sagen das die Wurzel aller Krankheiten das Verdauungssystem ist.

Inhaltstsoffe der Katzenkralle, Una de Gato:
Alkaloide (2-3% Oxindolalkaloide), Pflanzensterole (wie Beta-Sitosterol), Quinovinsäureglykoside, Flavonoide (Procyanidine, Catechine, Chinconaine) und des Weiteren Iridoide (7-Deoxyloganinsäure), Triterpene (vor allem Glykoside der Chinovinsäure), Terpnoide, Urolsäurederivate,

Die wichtigsten Eigenschaften der Katzenkralle zusammengefaßt:

Lungenkrebs: Wissenschaftler der Universität von Mailand stellten bei einer Studie fest, dass sich durch das trinken von täglich einem Liter Tee der Katzenkralle, nach 14 Tagen, keine für den Lungenkrebs typischen Bestandteile mehr im Urin befanden. Das Risiko an Lungenkrebs zu erkranken sank um 50 %.
Immunsystem: als Immun-Stimulans und komplementäre Therapie für Krebs (Nebenwirkungen der Chemotherapie und um den Zellschutz zu reduzieren).
Es ist nützlich bei: Krebs, Verhinderung der Metastasierung, Aids, systemische Candidiasis, allen Herpes Formen und Kaposi-Sarkom, rheumatoider Arthritis, verschiedenen, Bursitis, Rheuma, Lupus und Fibromyalgie.
Entzündungshemmend bei: Morbus, Colitis, Divertikulitis, Reizdarmsyndrom (IBS) und andere Darmproblemen, Arthritis (alle Typen) und Schmerz / Stress / Druck Muskel.
Es hilft wenn herkömmliche Behandlungen bei: Morbus Crohn, Divertikulitis, Kolitis, Hämorrhoiden, Fisteln, Gastritis, Geschwüre, Darmparasiten, Darmflora Änderungen.
Antivirale Eigenschaft: vor allem gegen behüllte RNA-Viren.
Allgemeine täglichen Stärkung: als Balance und Stärkung aller Körperfunktionen.
Geschwüre: für Magengeschwüre und Colitis ulcerosa sowie eine Geschwür vorbeugende Eigenschaft.
Entgiftung von Umweltgiften: effektiv bei chronischer Müdigkeit, Depressionen, Akne.
Nützliche gegen das Aids-Virus, Herpes genitalis, Gürtelrose, Erkältungen, Sinusitis, Otitis, vesikulären Stomatitis-Virus, Bindehautentzündung.

Vorteile der Una de Gato für die Prostata: Das enthaltene Beta-Sitosterin zählt zu den Phytosterolen. Es besitzt eine hormonähnliche Wirkung und sorgt so für ein ausgewogenes Verhältnis der Hormone im Körper. Beta Sitosterin (Phytosterol) hat eine festen Stellenwert in der konservativen Therapie der benignen Prostatahyperplasie (BPH): Es lindert wirkungsvoll die Symptome in den frühen Stadien und ist das einzige pflanzliche BPH-Therapeutikum, dem auch die deutsche Gesellschaft für Urologie die Wirksamkeit bescheinigt hat.

Katzenkralle Tee

Verzehrempfehlung: 10 Gramm pro Liter, 10 Minuten leicht köcheln, 10 Minuten ziehen lassen und über den Tag verteilt trinken. Eine Kur sollte 6 Wochen dauern.

 

Tee vom Una de Gato

Vorsicht mit der Katzenkralle während der Einnahme von Lovastatin (Mevacor), Ketoconazol (Nizoral), Itraconazol (Sporanox), Fexofenadin (Allegra) und Triazolam (Halcion), es kann dabei zu Wechselwirkungen kommen.

Mindesthaltbarkeit 18 Monate.
 

Nebenwirkungen sind nicht bekannt.


Alle Hinweise bei unserer Produktbeschreibung geben keine Heilversprechung, sie resultieren aus traditionellen Überlieferungen, eigenen Erfahrungen, der Meinungen unserer Kunden und wissenschaftlichen Untersuchungen (falls vorhanden) die wir hier lediglich wiedergeben..

Preis pro 100 Gramm.