Verwenden Sie Stichworte, um das Produkt zu finden, das Sie suchen.
Erweiterte Suche
 
German Español

Heilpflanze bei Diabetes




  • Heilpflanze bei Diabetes
  • 912PICTURE_ONLY_FULL Sofort lieferbar!

Heilpflanze bei Diabetes.

100 Gramm Tee bei Diabetes.

Pata de vaca, Bauhinia forficata früher Bauhinia candicans.

Andere Namen sind, Orchideenbaum, Pata de Buey oder Casco de Buey.

Der wichtigste Vorteile des Pata de Vaca ist die Bekämpfung von Diabetes.

Dies wird durch wissenschaftliche Studien bestätigt, sie beweisen, dass die Pflanze hypoglykämischen ist. Das bedeutet, es verfügt über Funktionen, die die Kontrolle des Blutzuckerspiegel im Blut halten oder verringern. Darüber hinaus ist es in der Lage, ein besseres Funktionieren der Bauchspeicheldrüse ( das meistens bei dieser Krankheit betroffene Organ ) zu fördern, so dass Sie mehr Insulin erzeugt. Dies macht es sehr hilfreich für Typ 2 Diabetes mellitus.

In Chile wurde bei Tierversuchen festgestellt das die Diabetis mit Pata de Vaca (Bauhinia forficata) um 37 % gesenkt werden kann. Diese 4 in der traditionellen Medizin bei Diabetis verwendeten Heilpflanzen wurden als Vergleich herangezogen: Bauhinia forficata, Galega officinalisL., Morus alba L. y Rubus ulmifolius Schott.

Da das Blatt der Pflanze aussieht wie ein Huf einer Kuh wird es Pata de Vaca (Kuhfuß) genannt. Der Baum kann bis zu acht Meter hoch werden. Sie wachsen in mehreren südamerikanischen Ländern wie  Paraguay, Argentinien, Chile, Brasilien, Bolivien und Uruguay. Um gut zu wachsen, bedarf es ein mildes sonniges Klima. Pata de Vaca ist sehr widerstandsfähig gegen Dürreperioden.

Traditionelle findet Pata de Vaca Verwendung: bei Diabetes, als Diuretikum für Nieren- und Harnwege (einschließlich Polyurie, Blasenentzündung und Nierensteine), als Blutreinigungsmittel, um Blutzellen zu erzeugen und bei zu hohem Cholesterinspiegel.

heilpflanze bei diabetes typ 2

Empfohlene Anwendung: Diese Pflanze wird am besten als Infusion (Tee) eingenommen. Verwenden Sie einen Teelöffel pro Tasse Wasser. Gießen Sie kochendes Wasser über die Blätter in der Tasse, rühren Sie für einen kurzen Moment, lassen ihn 5 Minuten mit einer Untertasse abgedeckt ziehen und trinken ihn warm. Es wird traditionell 3 mal am Tag, nach den Malzeiten, eine Tasse Pata de Vaca Tee getrunken.

Gegenanzeigen: es wurden bei Pata de Vaca in Tier- und Humanstudien keine festgestellt. Diabetiker, die dieses Heilmittel nehmen, sollten ihren Blutzuckerspiegel genau beobachten und Ihren Arzt zu Rate ziehen, das Insulin muss möglicherweise angepasst werden. Es wird bei Patienten mit Hypoglykämie nicht empfohlen.


pata de vaca blüte.


Andere Eigenschaften:
Die meisten Symptome, die Infektionsprobleme erzeugen kann mit der Pata de Vaca behandelt werden, es verringert Probleme von Durchfall, Entzündungen, Bauchschmerzen, Fieber, Entzündungen und Geschwüre im Mund , etc.. In diesen Fällen sollten Sie den Diabetestee in einem halben Liter Wasser kochen und dann die Flüssigkeit trinken. Dies dient auch zur Bekämpfung anderer Arten von Schmerzen, wie Nacken, Kopf oder Gesicht. Pata de Vaca ist ein Diuretikum, erzeugt eine Verbesserung des Immunsystems und erhöht den Stoffwechsel des Urins.

Um den Tee zu kochen sollten Sie keine Aluminiumelemente verwenden.


Alle Hinweise bei unserer Produktbeschreibung geben keine Heilversprechung, sie resultieren aus traditionellen Überlieferungen, eigenen Erfahrungen, der Meinungen unserer Kunden und wissenschaftlichen Untersuchungen (falls vorhanden) die wir hier lediglich wiedergeben..

Preis pro 100 Gramm.

 2,80€
Info über Versandkosten
 

Menge mal:
  Bewertungen (2)




Werbung
Warenkorb leer
Einkaufen ohne Konto
Wenn Sie ohne Einrichtung eines Kontos einkaufen möchten, gehen Sie wie folgt vor:
Legen Sie den gewünschten Artikel in den Warenkorb, klicken Sie auf Kasse und wählen Sie Einkaufen ohne Konto.
Mindestbestellwert
Den Mindestbestellwert, haben wir auf 10,00€ festgelegt.
Er wird am Ende der Bestellung angezeigt.
Zur Handyversion

Artikel empfehlen
Empfehelen via E-Mail
Empfehlen über Facebook Empfehlen über Twitter