Verwenden Sie Stichworte, um das Produkt zu finden, das Sie suchen.
Erweiterte Suche
 
German Español

Teufelskralle Kapseln bei Arthrose, Arthritis, Gicht und Rheuma.




  • Teufelskralle Kapseln bei Arthrose, Arthritis, Gicht und Rheuma.
  • 995PICTURE_ONLY_FULL Sofort lieferbar!

Teufelskralle -Harpagophytum procumbens-

Hilft nachgewiesen bei Arthrose, Arthritis, Gicht und Rheuma die Schmerzen zu lindern.

90 Kapseln a 250 mg für Diabetiker geeignet, mikropulverisiert (100% Teufelskralle).

Teufelskralle ist eine Pflanze aus dem südlichen Afrika, insbesondere der Kalahari-Wüste, Namibia, und der Insel Madagaskar. Die Eingeborenen dieser Regionen benutzten sie wegen seiner intensiven entzündungshemmenden Eigenschaften.

Die Teufelskralle ist weltweit als Antirheumatikum und seiner hohen entzündungshemmende Wirkung bei, rheumatoider Arthritis, Osteoarthritis, Bursitis, Fibromyalgie, Fibrositis und Tennisarm bekannt.

Der in der Teufelskralle enthaltene Wirkstoff Harpagosid hemmt knorpelabbauende Enzyme:

Studien an Menschen mit Arthrose haben die Wirksamkeit in den Schmerztherapie gezeigt. Die Beweglichkeit der Gelenke wurde erheblich verbessert, ohne dass schädliche Auswirkungen, insbesondere auf den Magen auftraten. Es wirkt auch auf die Leber durch Beseitigung von Giftstoffen (Leber- und Gallen Dystonien, Cholezystitis). Entzündungen und Schmerzen klingen ab. Die Teufelskralle unterstützt so die Therapie degenerativer Gelenkerkrankungen, wie Arthrose, Rheuma und Arthritis.

Diese Teufelskrallen Kapseln sind also die richtige Empfehlung bei Gelenkverschleiß und Rückenschmerzen: es ist pflanzlich und gut verträglich.

Heute werden in Deutschland Teufelskrallenwurzelextrakte zur unterstützenden Behandlung degenerativer Erkrankungen des Bewegungsapparates ( Rheuma, Arthrose, Gicht und Arthritis ) eingesetzt. Von der, für pflanzliche Arzneimittel zuständigen Kommission des ehemaligen BGA (Bundesgesundheitsamtes) wird die Teufelskrallenwurzel für diese Anwendung als sehr geeignet gehalten.

Bitte beachten Sie, dass die Wirkung der Teufelskrallenwurzel erst nach einer Einnahme von ungefähr drei Wochen eintritt. Zur Behandlung akuter Schmerzzustände ist die Teufelskrallenwurzel nicht geeignet. Da Erkrankungen des Bewegungsapparates ( Rheuma, Arthrose und Arthritis ) oftmals mit Langzeitschmerzen verbunden sind, ist der Einsatz der langfristig wirkenden Teufelskralle sehr zu empfehlen.

Teufelskralle

Inhaltsstoffe der Teufelskralle:

Ihre Eigenschaften beruhen teilweise auf der Gegenwart von drei Glukosiden aus der Gruppe der Iridoide, die sich in den Sekundarwurzeln befinden: Harpagoside, Harpagide und Procumbide. Des weiteren findet man Stachylose und glycosylierte Phytosterole ( β-Sitosterol), Flavonoide (Kaempferol, Luteolin), Phenolsäuren und glycosidische Phenylpropansäureestem (Verbacoside, Isoacteoside).

Die wissenschaftliche Forschung hat die Vorteile der Teufelskralle bei der Förderung der Gesundheit von Muskeln und Gelenken, einschließlich Hüfte, Knie-, Handgelenk und Wirbelsäule bestätigt. Es ist auch als Digestif tonisch bekannt und hilft, die Gesundheit der Leber und Gallenblase zu unterstützen.

Teufelskralle, Arthritis, Arthrose, Gicht und Rheuma

In Deutschland ist in sieben von zehn Rezepte für Gelenkerkrankungen, Harpagophytum procumbens(Teufelskralle) enthalten, wobei der Beipackzettel mit den Nebenwirkungen sehr lang ist. Falls Ihr Arzt Medikamente verschrieben hat kann die Katzenkralle die Verringerung der Dosis von Kortikosteroiden, Phenylbutazon und andere Antirheumatika (NSAIDs) haben, ohne Nebenwirkungen.

Verzehrempfehlung: 3 Kapseln der Teufelskralle auf den Tag verteilt mit Flüssigkeit einnehmen.


Alle Hinweise bei unserer Produktbeschreibung geben keine Heilversprechung, sie resultieren aus traditionellen Überlieferungen, eigenen Erfahrungen, der Meinungen unserer Kunden und wissenschaftlichen Untersuchungen (falls vorhanden) die wir hier lediglich wiedergeben.

 23,00€
Info über Versandkosten
 

Menge mal:
  Bewertungen (2)




Werbung
Warenkorb leer
Einkaufen ohne Konto
Wenn Sie ohne Einrichtung eines Kontos einkaufen möchten, gehen Sie wie folgt vor:
Legen Sie den gewünschten Artikel in den Warenkorb, klicken Sie auf Kasse und wählen Sie Einkaufen ohne Konto.
Mindestbestellwert
Den Mindestbestellwert, haben wir auf 10,00€ festgelegt.
Er wird am Ende der Bestellung angezeigt.
Zur Handyversion

Artikel empfehlen
Empfehelen via E-Mail
Empfehlen über Facebook Empfehlen über Twitter